Um es einfach zu fassen: reBuy ist ein An- und Verkäufer für Gebrauchtwaren. Mittlerweile ist reBuy zu einem der größten Online-Händler für gebrauchte Medien (wie Bücher, CDs, DVDs, BluRays), Elektronikartikel (wie Konsolen, Tablet-PCs, Laptops, Handys, Uhren) und Smartphones geworden. reBuy kauft diese von Privatpersonen an und verkauft diese im Anschluss weiter. Um Artikel an reBuy zu verkaufen, müssen Kunden auf der Website von reBuy einfach nur die Barcodes oder Produktbezeichnungen sowie den Zustand eintragen und erhalten sofort einen Preisvorschlag. Gefällt einem der angebotene Preis, kann sofort nach Eingabe der Kontakt- und Kontendaten ein Versandetikett für den kostenlosen Versand an reBuy ausgedruckt werden.

Gebrauchte Artikel werden nicht einfach entsorgt oder bleiben liegen, sondern werden an reBuy geschickt, bewertet und oder generalüberholt und wiederverkauft… und der ehemalige Besitzer bekommt sein Geld gutgeschrieben. Die Gutschrift kann auf Wunsch überwiesen oder für neue Artikel ausgegeben werden.

Die Firma reBuy wurde 2004 in Deutschland als gefeiertes Startup von den 5 Gründern gegründet, um den klassischen An- und Verkauf gebrauchter Artikel, den man schon lange in Großstädten kennt, online zu bringen. Das Konzept hat sofort eingeschlagen und bereits 8 Jahre nach Gründung, 2012, hatte reBuy nach eigenen Angaben Deutschlands modernstes „reCommerce“-Logistikzentrum mit knapp 400 Angestellten.

Mittlerweile ist reBuy auch in Holland und Frankreich auf dem Markt. Österreichische Kunden können direkt über die deutsche Homepage shoppen.

Zu seiner Gründung war reBuy auf jeden Fall mehr als innovativ. Man kannte zwar vorher schon An-und Verkaufsgeschäfte und Auktionshäuser wie eBay, dort waren die Verkäufe zwischen zwei Privatpersonen aber mit einem gewissen Risiko verbunden (ist der Zustand wirklich so wie angegeben? Erhalte ich als Käufer die Ware auch?) und der Aufwand, jeden Artikel einzeln anzubieten, für viele zu groß.

reBuy nimmt seinen Kunden dieses Risiko und reduziert den Aufwand für den Verkauf von Gebrauchtartikeln gewaltig. Obwohl reBuy einer der ersten Online-Händler war, der das Konzept eines An- und Verkaufsgeschäftes ins Internet gebracht hat ist die Idee nicht komplett neu gewesen, deshalb wären hierfür allein gute 4 Sterne angemessen. Was allerdings zusätzlich für reBuys Innovationskraft spricht ist die Kooperation mit den Saturn Elektronikmärkten. In den Geschäften von Saturn können Kunden einfach ihre Gebrauchtwaren abgeben und bekommen ihre Auszahlung sofort als Gutschein. Wir geben reBuy deshalb tolle 5 Sterne für seine Innovationskraft.

reBuy ist ein tolles Beispiel für „Sozialunternehmen“. Die Firma erwirtschaftet nicht nur Profit sondern macht gebrauchte Artikel, die vielleicht sonst in der Schublade liegen geblieben wären, für andere Menschen zugänglich und wiederverwertbar. Das ist in Wegwerfgesellschaften wie unserer ein guter Schritt in Richtung mehr Nachhaltigkeit. reBuy verschafft so auch Menschen, die sich andernfalls ein Produkt neu nicht leisten könnten, Zugang zu diesen Produkten. Allerdings kauft reBuy nicht alles bedingungslos an und bei allzu positiver Selbsteinschätzung, werden Waren auch schon einmal wieder zurückgeschickt, was durch den erhöhten Versandaufwand zu Abzügen in der Nachhaltigkeitsbewertung führt. Trotzdem, die 4 Sterne, die reBuy von uns bekommt sind grandios für einen Versandhändler.

Zwar bekommt der Kunde schon vor dem Versand eine Einschätzung über den Ankaufpreis der Produkte, dieser wird aber so manches Mal noch im Nachhinein, nach Begutachtung durch reBuy, heruntergestuft. Der Verkäufer kann die Ware dann entweder zurückbekommen oder dem neuen Preis zustimmen. Klar, viele Verkäufer werden den Aufwand scheuen und generell „ja“ sagen. Das ist irgendwie keine so gute Sache, allerdings nicht wirklich anders handhabbar. Gut dagegen finden wir, dass, reBuy den Käufern der gebrauchten Ware 21 Tage Widerrufsrecht, sowie bei Elektronikartikeln 18 Monate Garantie, einräumt. Das ist mehr als fair. Auch sind die Verkaufspreise der Gebrauchtwaren liegen meist deutlich niedriger als bei Mitbewerbern und sogar eBay-Auktionen. Deshalb geben wir für die Preisgestaltung 4 Sterne.

für die Usability von reBuy geben wir 3 Sterne. Zwar werden sich sowohl Käufer als auch Verkäufer in der Regel schnell auf der Internetseite zurecht finden, allerdings ist die Website nur auf die Hauptkundengruppe ausgerichtet und teilweise nicht perfekt benutzerfreundlich. Für andere Usergruppen wie Senioren oder sehgeschädigte Menschen wird es schwer.

Der Kundensupport hat sich bei unserem Test als sehr zuverlässig und hilfsbereit gezeigt. Die „Fragen und Antworten“-Seite ist übersichtlich und beantwortet sinnvoll unzählige potentielle Kundenfragen. Es gibt auch eine erreichbare telefonische Kontaktmöglichkeit, sowie die Möglichkeit eine E-Mail zu schreiben. Ein Live-Supportchat fehlt derzeit dagegen, weshalb wir gute 4 Sterne an reBuy für seine Supportmöglichkeiten geben.

Fazit

Alles in allem bietet reBuy eine tolle Möglichkeit sich ohne großen Aufwand von alten Gebrauchsgegenständen zu trennen und diesen zu einem neuen Leben zu verhelfen. Wir empfehlen reBuy deshalb definitiv weiter!